06.11.2017 11:00 – 06.11.2017 19:00 | Berlin In Kooperation mit dem Fonds Darstellende Künste widmet sich der BFDK im Rahmen seines zweiten Fachforums dem Thema...
Dienstag, 17. Oktober 2017, 10 – 18 Uhr (anschl. Empfang), Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften  Ein Symposium aus Anlass des 20-jährigen Bestehens des Maecenata Instituts für Philanthropie und Zivilgesellschaft und des 70. Geburtstags seines Gründers Dr. Rupert Graf Strachwitz
Frist: 14.10.2017 »Musik! Neu! Denken! Musikalität im freien Kinder- und Jugendtheater« ist das Thema der nächsten Spurensuche im Juni 2018 in Berlin. Die Spurensuche ist seit 1992 das Arbeitstreffen und Festival der freien Kinder- und Jugendtheater in Deutschland. Sie ist ein fünftägiges Treffen der freien Szene, das kollegiales Feedback, die gemeinsame Entwicklung des Theaters für junges Publikum und den Diskurs über die kulturpolitischen Rahmenbedingungen freien Theaterschaffens ins Zentrum rückt. Weitere Infos findet ihr hier.
12.07. - 15.07.17 Die Diversität des theatralen Körpers zeigt sich am eindrucksvollsten bei mixed-abled Künstlerensembles. Der künstlerische Umgang mit dem anderen Körper schafft Räume der ästhetischen Grenzerfahrung. Tradierte Sehgewohnheiten des Performativen werden hinterfragt.Das monsun.theater richtet das erste AusSicht Festival für professionelle mixed-abled Tanz– und Theaterkompanien in Hamburg aus. Hierfür haben sich europaweit Produktionen beworben, die mit ihren Konzepten neue Aussichten für die Kulturlandschaft kreieren. Das AusSicht Festival fungiert somit als Ort des künstlerischen Austausches und als Plattform für performative und authentische Ereignisse. Aus Sicht des Anderen kommt es hierbei zur Verwebung von Kunst und Wirklichkeit bzw. vom Möglichen und Unmöglichen. Das Programm und weiterführende Informationen findet ihr hier.