Mehr als 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs können nur noch wenige Überlebende des Nationalsozialismus persönlich ihre Erinnerungen weitergeben. Ihre Zeugnisse jedoch...
Der kulturpolitische Sprecher der Linkksfraktion, Norbert Hackbusch hat sich in einer schriftlichen kleinen Anfrage betreffend der Projektförderung der freien Tanz- und Theaterszene an den Hamburger Senat gewandt.
Wir vermieten einen schönen Proberaum in der Wartenau 16, dieser steht der gesamten Theater- und Tanzszene in Hamburg zur Verfügung. Er ist 180qm gross, hat 7m hohe Decken, einen Holzboden (nicht schwingend), eine Tonanlage Pult, 2 Boxen und 2 Mikrofone, eine Lichtanlage Pult, 8 Scheinwerfer (Fresnel/Par) und einen Moltonverhang.
Stellungnahme des Dachverbandes freier darstellender Künste Hamburg anlässlich der Projektförderungen für die Spielzeit 16/17