Hauptsache Frei, das spartenübergreifende Festival der Freien Darstellenden Künste in Hamburg, geht in die vierte Runde. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31.Oktober 2017. 

Ziel ist es, das Schaffen der Freien Szene sicht- und erlebbar zu machen sowie den Schaffenden der Freien Szene Mehrwerte in Form von Workshops, Informationsveranstaltungen und Vernetzungsmöglichkeiten (national wie lokal) zu bieten. Hauptsache Frei macht die lebendige und vielseitige Kreativität der Hansestadt für Akteur_innen wie Publikum erfahrbar und schafft Strukturen, in denen ohne Druck neue Prozesse entstehen und befeuert werden können.

Nähere Informationen zu den Neuerungen und der Ausrichtung des Festivals ab 2018 sowie zu dem neuen Leitungsteam gibt es hier und auch am 11. September im Rahmen der Mitgliederversammlung des DdfK am K3.

 

 


Empfehlen: