Ab sofort können im Rahmen der Vergabe 2017 Restmittel für internationale Tanzgastspiele beantragt werden.
Deadline 19. September 2017

Infos zur Antragstellung findet ihr hier.

Internationale Gastspiele

Die NPN-Gastspielförderung Tanz International regt den Austausch zwischen deutschen und internationalen KünstlerInnen und VeranstalterInnen an, schafft Anreize für eine bessere Rotation existierender und neuer Produktionen und stärkt die internationale Präsenz deutscher Tanzschaffender. Antragsberechtigt sind in Deutschland ansässige Kompanien/ KünstlerInnen, die mit einer Tanzproduktion im Ausland gastieren wollen.

Die Produktion wurde maßgeblich in Deutschland realisiert. Komplementär zum Gesamthonorar werden die Kompanie/ die KünstlerInnen auf Basis der NPN-Mindesthonorargrenzen zu 50% bezuschusst. Abhängig von der Ländergruppen-zugehörigkeit des Veranstalters fördert das NPN weitere Gastspielkosten.

Deadline: 19. September 2017 (Datum des Poststempels)

 

Nationale Tanzgastspiele

Es ist weiterhin möglich, im Rahmen der NPN-Gastspielförderung Tanz National Restmittelanträge für Tanzgastspiele innerhalb Deutschlands zu beantragen. Die Antragstellung kann laufend erfolgen. Die NPN-Gastspielförderung Tanz richtet sich an freie Theater, Privat-, Stadt- und Staatstheater, Festivals, als Veranstalter agierende Kompanien und andere Kulturinstitutionen, die eine Tanzproduktion aus einem anderen Bundesland präsentieren möchten.

Deadline: laufend

 

Kontakt für Rückfragen

NPN-Gastspielförderung Tanz National & International
Elisabeth Pilhofer
+49 89 189 31 37 50
e.pilhofer@jointadventures.net

 

 

 

 

Empfehlen: