Anja Kerschkewicz

Anja Kerschkewicz, ist Regisseurin und freischaffende Theatermacherin. Die gebürtige Berlinerin studierte Bühnen- und Kostümbild in Berlin, sowie Szenographie in Karlsruhe, assistierte am Schauspielhaus Zürich und absolvierte im Anschluss ihr Regie Studium an der Theaterakademie Hamburg. Das entwickeln von Bühnenstoffen und theatralen Arbeitskonstellationen ist seither Teil ihrer vielfältigen Praxis: 2014 gründete sie das Performancekollektiv 'Frauen und Fiktion', das an der Schnittstelle von Theorie und Theater, alternative Entwürfe von Frau-Sein erprobt. Mit der Autorin Svenja Viola Bungarten entwickelt sie zeitgenössische groteske Bühnenfiguren die sich humorvoll den Fragen nach dem Sinn des Lebens stellen. Unter dem Label WE PRESENT zeigt sie am LICHTHOF Theater Hamburg regelmäßig Arbeiten junger Performancekünstler*innen um ihre Namen dem Hamburger Publikum vorzustellen. Verbunden sind ihre Projekte durch die Suche nach einer sozialen Theaterpraxis. Theater und Performance ist für sie Kommunikationsmedium und sinnliches Experimentierfeld, das bestenfalls die Gegenwart kritisch reflektiert, Möglichkeiten des Menschsein ergründet, gesellschaftliche Diskurse greifbar macht oder auch alternative Welten in einem gemeinschaftsstiftenden Erlebnis denkbar werden lässt. 


Empfehlen: