Am 1. September 2019 ist die nächste Frist für die Wiederaufnahme- und Gastspielförderung. Bewerben können sich Hamburger Künstler*innen, deren Produktion bereits in Hamburg...
Zum 7. Norddeutschen Kinder- und Jugendtheaterfestival »Hart am Wind« ist DAS Festival für professionelles norddeutsches Kinder- und Jugendtheater, das alle zwei Jahre in einer anderen Stadt stattfindet. Es zeigt Produktionen, die die ästhetische Vielfalt, Lebendigkeit und den künstlerischen Anspruch professioneller Kinder- und Jugendtheater-Ensembles repräsentieren.Dabei zeichnet sich das professionelle norddeutsche Kinder- und Jugendtheater sowohl durch die Freie Szene als auch durch die kommunalen wie staatlichen Institutionen aus.Vom 08. bis 14. Juni 2020 hisst »Hart am Wind« nun seine Flagge in Braunschweig!
23 Anträge haben uns für die neue Wiederaufnahme- und Gastspielförderung erreicht! Das erste Schöffengremium - bestehend aus Verena Brakonier, Kai Fischer und Gero Vierhuff – hat getagt und 5 Wiederaufnahmen sowie 7 Gastspiele wurden mit einer Fördersumme von rund 68.000 Euro gefördert. Hier gehts zu den Ergebnissen.
K3 | Tanzplan Hamburg provides three eight-month residencies to choreographers, who are currently at the beginning of their career and have produced some choreographic work of their own. Deadline for the application is August 12th 2019. The residency starts in August 2020 and runs until April 2021. It includes a monthly grant, production budget, and dramaturgical support, as well as participation in training, courses, etc.This is the link to our online application form.Further information about the residency programme and the required application material: www.k3-hamburg.de