Das Goethe-Institut China führt im Jahr 2018 in Zusammenarbeit mit dem IFP (Institute for provocation) und I: Project Space ein Residenzprogramm im Bereich Darstellende Kunst...
Das Gängeviertel vergibt mehrmals im Jahr eine Residenz für die Dauer von drei Monaten. Eingeladen sind Künstler_innen, Wissenschaftler_innen sowie Menschen, die Lust haben ihrem Forschungsbereich im Kontext des Gängeviertels nachzugehen. Interessante Fragen, Methoden sowie experimentelle Neugier sind uns ebenso wichtig wie ein Bezug zum Gängeviertel oder ihm nahestehende Themenfelder.Für die Dauer des Aufenthalts werden der Arbeitsraum/ das Atelier und die Wohnmöglichkeit mietfrei vergeben.
Im Rahmen dieses Festivals zeigen die freien Hamburger Kindertheater vom 16. bis 22. Februar 2018 ihre aktuellen Inszenierungen im FUNDUS THEATER. Das Kindertheater Treffen wird veranstaltet von ahap e.V. (Arbeitskreis Hamburger Puppen- und Figurentheater) und kitsz e.V. (Freie Hamburger Kindertheaterszene) in Zusammenarbeit mit dem FUNDUS THEATER. Das Festival wird gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg. Weitere Infos gibt es hier.
Bewerbungsfrist : 22.01.2018 Der LAFT Berlin lädt alle professionellen Berliner Künstler*innen, Gruppen und Spielorte der freien darstellenden Szene herzlich ein, sich mit Produktionen und Veranstaltungen an der Programmgestaltung beim Performing Arts Festival Berlin 2018 zu beteiligen!