Unter dem Motto »Kultur hält zusammen« hat die Dorit & Alexander Otto Stiftung gemeinsam mit der Hamburgischen Kulturstiftung einen Hilfsfonds für freie Künstler*innen...
Für ganz kurzfristigen Beratungsbedarf in der Woche der Antragsfrist vom 9. bis 13. November. Ihr erreicht das Netzwerkbüro Mo + Di 9-13 Uhr Mi 9-11 + 16-18 Uhr Do 9-18 Uhr Fr 14.30 -16:30 Uhr Telefon: 040.460061-95/-96
Das Netzwerkbüro bietet Beratungen zur Vorbereitung eines Antrags in der 2. und 3. Förderrunderrunde von Dis-Tanz Solo an. Solo-Selbständige aus Hamburg und Schleswig-Holstein, die im Bereich Tanz arbeiten, können ihre Fragen stellen und sich beraten lassen. Alle Informationen zum Förderürogramm DIS-TANZEN im Rahmen von NEUSTART Kultur findet ihr HIER Die nächste Förderfrist istder 23. November 2020. Zur Beratung bitte anmelden unter distanz[at]dfdk.de.
Freitag, 6. November ab 17:30 Uhr // als ZOOM-Meeting Mit der Langen Nacht des Antragsschreibens lädt das Netzwerkbüro ein,  den Endspurt zur Frist gemeinschaftlich zu nutzen: Zusammen kann konzentriert geschrieben, an den letzten Sätzen gefeilt oder gemeinsam noch ein ganz neues Projekt ausgedacht werden. Neben dem voneinander Lernen und Rat bei Expert*innen einholen, die an diesem Abend auch anwesend sind, steht die Aufhebung der Vereinzelung im Mittelpunkt. Und auch die Erfahrenen unter uns könnten ja vielleicht noch ein kleines Feedback zu ihrer Kurzdarstellung brauchen… Wir bitten  um verbindliche Anmeldung unter: anmeldung[at]dfdk.de