Die Kulturbehörde Hamburg hat auf ein bürgerschaftliches Ersuchen mit dem Titel „Freie Theater- und Tanzszene in Hamburg“ geantwortet. Der Vorstand des DfdK  hat seinerseits eine...
Jetzt beginnt in Hamburg wieder die haushalts-politisch „heiße“ Phase: Die Haushaltsberatungen für den kommenden Doppel-Haushalt 2017/18 beginnen mit einer Senatsvorlage nach der Sommerpause. Die Kultur kommt dabei - wie so oft - nur zum Teil gut weg.
Die Künstler*innen von Treffen Total 2016 veranstalteten am 09.07.16 im Foyer von k3 ein Kulturpolitisches Dinner mit den kulturpolitischen Sprecher*innen von SPD (Christel Oldenburg), CDU (Dietrich Wersich, Dr. Friedrich Bielfeldt), FDP (Daria Jablonowska), DIE GRÜNEN (René Gögge, Farid Müller, Stefanie Könnecke) und die LINKE Fraktion Hamburg (Norbert Hackbusch und Siri Keil).
Ab ab 01. Juli 2016 ist neues GEMA-Kundencenter für alle GEMA-Fragen zuständig. Bezirksdirektionen als Ansprechpartner der Rechtsverwerter - also alle, die GEMA-Abgaben zahlen -sind abgeschafft.