Kulturpolitik

Wie auch schon in den letzten Jahren hat die Jury der Behörde für Kultur und Medien sich über ihre ehrenamtliche Juror*innen-Tätigkeit hinaus die Mühe gemacht, einen Kommentar zur Antragslage und Fördersituation der freien darstellenden Künste zu verfassen. Dafür ist ihnen zuallererst einmal zu danken! Durch ihre genaue Lektüre der Anträge haben sie ein großes Wissen um die Potentiale der künstlerischen Schaffenskraft in diesem Feld in Hamburg erworben.

Weiterlesen ...

Die Förderergebnisse sind raus! 

Wir gratulieren allen Künstler*innen und freuen uns über die Erhöhung des Etats!

Trotz der Erhöhung des Etats wurde in der diesjährigen Projektförderungsrunde wieder deutlich, dass viele, auch etablierte KünstlerInnen nicht gefördert wurden. Einen Kommentar der Jury zu den Entscheidungen findet ihr hier.

Trotz der Erhöhung des Etats wurde in der diesjährigen Projektförderungsrunde wieder deutlich, dass viele, auch etablierte KünstlerInnen nicht gefördert wurden. 

Weiterlesen ...

Die Förderergebnisse sind raus! 

Wir gratulieren allen Künstler*innen und freuen uns über die Erhöhung des Etats!

Heute möchten Euch unsere aktuelle Pressemitteilung nicht vorenthalten, die wir anläßlich der neuen Fördersituation in der Stadt veröffentlicht haben, diese findet ihr hier.

Trotz der Erhöhung des Etats wurde in der diesjährigen Projektförderungsrunde wieder deutlich, dass viele, auch etablierte KünstlerInnen nicht gefördert wurden. Einen Kommentar der Jury zu den Entscheidungen findet ihr hier.

Trotz der Erhöhung des Etats wurde in der diesjährigen Projektförderungsrunde wieder deutlich, dass viele, auch etablierte KünstlerInnen nicht gefördert wurden. 
Wir werden WEITER für euch daran arbeiten, dass sich die Situation für die Freien in Hamburg verbessert.

Dafür brauchen wir auch eure Unterstützung, mischt euch ein, gestaltet mit, kommt vorbei, werdet Mitglieder!!

 

 

/PDF/BKM-Hamburg_Jurykommentar-Spz-1920.pdf

Auch in diesem Jahr hat der DfdK die Jury in einem offenen Brief gebeten, ihre Entscheidungen zu kommentieren. Obwohl die Jurymitglieder die Behörde für Kultur und Medien ehrenamtlich beraten, haben sie wieder einen Kommentar zu den Entscheidungen verfasst. Er spricht eine deutliche Sprache. Wir danken der Jury für ihr Engagement zur Stärkung und Weiterentwicklung der Freien Szene in Hamburg.

Den Kommentar zur Juryentscheidung 2018 findet Ihr HIER.

SPIELZEITKALENDER DER FREIEN SZENE HAMBURG 2018/19

Dienstag, 12. Juni 2018, 10:00 Uhr

Fleetstreet Theater, Admiralitätsstraße 71

Kommt in's Fleetstreet Theater und feiert mit uns, wie es sein könnte! 

Der druckfrische SPIELZEITKALENDER DER FREIEN SZENE HAMBURG 2018/19 versammelt Produktionen und Wiederaufnahmen aus den Genres Tanz und Performance, Sprech- und Musiktheater, Kinder- und Jugendtheater, die in der Spielzeit 2018/19 auf verschiedenen Bühnen der Stadt NICHT STATTFINDEN werden.

Weiterlesen ...

Auch in diesem Jahr hat der DfdK die Jury in einem offenen Brief gebeten, ihre Entscheidungen zu kommentieren. Obwohl die Jurymitglieder die Behöde für Kultur und Medien ehrenamtlich beraten, haben sie wieder einen Kommentar zu den Entscheidungen verfasst. Er spricht eine deutliche Sprache.

Weiterlesen ...

JETZT! ist die neue Kampagne des DfdK.

In unserem aktuellen Konzeptpapier empfehlen wir der Behörde für Kultur und Medien und unseren politischen Vertreter*innen in der Hamburgischen Bürgerschaft ein überfälliges kulturpolitisches Umdenken. Es geht darum die Freien als wichtige dritte Säule in der Hamburger Theaterlandschaft anzuerkennen und endlich angemessen zu fördern. Die Kampagne des DfdK: „JETZT!“  soll unser Anliegen sichtbar und öffentlichkeitswirksam in die Stadt tragen. Unterstützt uns mit der Platzierung dieses Buttons auf euren Homepages. 

Hier gehts zum download.