Vom 6. bis 10. April startet mit dem Festival HAUPTSACHE FREI #5 wieder die Hochgeschwindigkeitsfahrt durch die freien Darstellenden Künste Hamburgs. Und auch in der Jubiläumsausgabe des Festivals ist der Dfdk mit einigen Veranstaltungsformaten vertreten. Wir freuen uns, mit vielen von Euch dort ins Gespräch zu kommen:

Das Festival startet am Samstag, den 6. April um 17:30 Uhr im Resonanzraum einen Diskurs zu FREIE GRUPPEN, SPIELSTÄTTEN UND FESTIVALS: DIE 2. SÄULE DER DEUTSCHEN THEATERLANDSCHAFT.

Auf dem Podium: Janina Benduski, Vorstandsvorsitzende des BFDK, Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien sowie Holger Bergmann, Geschäftsführer des Fonds Darstellende Künste. Moderation: Kaja Jakstat.

Montag, den 8. April laden wir um 19:00 Uhr zu BROT UND ___ ins Fundus Theater. Die Austausch- und Vernetzungsplattform des DfdK Hamburg ist ein regelmäßiger Treffpunktfür Künstler*innen und Kolleg*innen der freien Szene. 

Am Dienstag, den 9. April um 14:00 Uhr geht es im Haus Drei um Zielsetzungen und Arbeitsweisen des neuen Netzwerkbüros.

Und die aktuelle und zukünftige Proberaumsituation steht am Mittwoch, den 10. April um 14:00 Uhr in der K33 auf Kampnagel im Mittelpunkt. 

Wir freuen uns auf euch!


Empfehlen: