Mit dem Förderprogramm DIS-TANZEN unterstützt der Dachverband Tanz Deutschland e.V. den Wiederbeginn künstlerischer und tanzpädagogischer Tätigkeit. Das Förderprogramm gliedert sich dabei in zwei Förderbereiche: DIS-TANZ-SOLO richtet sich an soloselbständige Tanzschaffende, die Impulsförderung DIS-TANZ-IMPULS unterstützt Tanzschulen und Tanzpädagogik in kulturellen Einrichtungen.

Ein besonderer Fokus wird dabei auf die Entwicklung und Erprobung neuer Formen des künstlerischen und tanzpädagogischen bzw. tanzvermittelnden Arbeitens gelegt. Ziel von DIS-TANZEN ist es, die einzelnen Akteur*innen des Tanzes in der Zukunft zu stärken und innovative Beispiele sowie Modelle für die gesamte Tanzszene entstehen zu lassen. Im Rahmen von DIS-TANZEN stehen Bundesmittel in Höhe rund 10 Mio. Euro zur Verfügung.

Die vierte Ausschreibungsrunde von DIS-TANZ-SOLO beginnt am 20.09.2021, Antragsfrist ist der 11.10.2021.

INFO SESSION übe Zoom am 20.9. um 18:00
Der DfdK eine INFO SESSION für Hamburg und Schleswig-Holstein. Akteur:innen der Szene können über Zoom mehr über die Förderung erfahren und ihre Fragen beantwortet bekommen. Bitte anmelden über anmeldung@dfdk.de bis zum 19.9. Den Link zur Zoom-Veranstaltung bekommt ihr dann vor der Veranstaltung am 20.9.

Eine neue Förderrunde von DIS-TANZ-IMPULS ist für Anfang 2022 geplant.

Hier findet Ihr detaillierte Informationen zum Förderprogramm und zur Antragstellung

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm NEUSTART KULTUR, Hilfsprogramm DIS-TANZEN des Dachverband Tanz Deutschland.

 

 

BKM Neustart Kultur Wortmarke pos RGB RZ
BKM Web de
DIS TANZEN Logo
Logo DTD