Ronja Donath

Freischaffende Schauspielerin und Sprecherin mit Basis am Herzen der Ostseeküste Kiels. Ronja (*1994) absolvierte ihre Schauspielausbildung von 2015 – 2018 am Hamburger Schauspiel-Studio Frese und hat seitdem an verschiedenen Bühnen in Norddeutschland gespielt, sowie ihre Nase in unterschiedlichen Film- und Fernsehformaten gezeigt. Am Theater an der Glocksee in Hannover prägte sie die Arbeit in der Freien Theaterszene maßgeblich in ihrer künstlerischen Entwicklung: mit „Hannah und der Punk – oder wie geht Freiheit?“ gewann das Ensemble sogar den BEST OFF-Festivalpreis Freier Theater Niedersachsen 2020. Der „Salon des Plantes“, eine musikalisch-lyrische Expedition in die Welt der Pflanzen, ist ihr erstes eigenes Projekt, das sie mit ihrer Kollegin Rebecca Junghans 2020 konzipierte und mit dem sie seit dem durch ganz Deutschland gastieren. Inspiriert vom künstlerischen Umsetzen klimapolitischer Themen entwickelte sie 2021 mit der Regisseurin Lara Phelina Pansegrau das Einpersonenstück „Hope Spot Ocean“, in dem Ronja als Ideengeberin, Produktionsleitung und Schauspielerin wirkte. Ronja setzt sich vermehrt für die Interessen der professionellen Freien Theaterszene in Kiel ein und arbeitet daran die Ideen, die ihrem Kopf entspringen, auf den schleswig-holsteinischen Bühnen und Plattformen zu realisieren.

Empfehlen: