Dachverband
freie
darstellende
Künste
Hamburg e.V.

Über uns

Der Dachverband freie darstellende Künste Hamburg e.V. ist der Zusammenschluss der professionellen freien darstellenden Künstlerinnen und Künstler in Hamburg. Er vertritt die Interessen seiner rund 100 Mitglieder – darunter Einzelkünstler, Gruppen, Spielstätten für Freies Theater/Tanz/Performance und Interessenverbände – gegenüber Politik und Öffentlichkeit.

DfdK Aktuell

ver.di Fachgruppe darstellende Kunst unterstützt die Forderung nach einer Honoraruntergrenze in einer aktuellen Stellungnahme

Die ver.di Fachgruppe Theater/darstellende Kunst unterstützt die Forderung des Dachverbands freie darstellende Künste in der Richtlinie zur Förderung der freien Theater - und Tanzszene in Hamburg eine verbindliche Honoraruntergrenze zu verankern. Nach den Vorschlag der Honoraruntergrenzenempfehlung des DfdK soll das Honorar für Künstler*innen bei mindestens 2150,- Euro pro Monat liegen.

mehr

Empfehlung zur Honoraruntergrenze für Hamburg

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung am 05.Oktober hat sich die Mehrheit der anwesenden Mitgliedern darum dem Vorschlag des Vorstands angeschlossen, auch für Hamburg eine Empfehlung zur Berücksichtigung einer Untergrenze für die Berechnung von Projekthonoraren zu veröffentlichen. Die Empfehlung findet ihr hier.

mehr
Weitere Meldungen finden Sie im Bereich Aktuelles