Ausschreibungen

Frist: 5. Juni 2018

gesucht wird für den Zeitraum 1. August 2018 bis 31.Juli 2019 (Option auf Verlängerung)

eine/n Assistent*in für die Bereiche Projektkoordination/Organisation sowie Kommunikation, mit Schwerpunkt auf dem Projekt Explore Dance – Netzwerk Tanz für junges Publikum (gefördert im Rahmen von TANZPAKT Stadt-Land-Bund) 

Hier gehts zur Ausschreibung.

Weitere Informationen zu K3 | Tanzplan Hamburg: http://www.k3-hamburg.de 

RESIDENZEN, VERMITTLUNG, BERATUNG FÜR CHOREOGRAPHIE UND ZEITGENÖSSISCHEN TANZ

Frist: 15. August 2018

Im Rahmen von VORPOMMERN TANZT AN - TANZPAKT Stadt-Land-Bund vergibt movin' bröllin eine siebenwöchige Produktionsresidenz an eine Tanzkompanie bzw. eine/n Choreograph*in oder ein neu formiertes choreografisches Team.

Weiterlesen ...

Bewerbungsfrist: 22. März 2018

 

Die Nachwuchsplattform WE PRESENT lädt 2018 zum ersten Mal im Rahmen des Festivals Hauptsache Frei ausgewählte Nachwuchskünstler*innen aus Hamburger Ausbildungsinstitutionen als Festivalbeobachter*innen zu einem „performative recording “ Workshop ein.

Nähere Infos und den Open Call findet man hier.

 

Bewerbungsfrist: 15. März 2018


Das Hauptsache Frei - Festival der darstellenden Künste Hamburg, lädt Künstler*innen aus dem gesamten Bundesgebiet zum Städelabor nach Hamburg ein.

Vom 24.-28. April 2018 können sie als Beobachter*innen am Festival teilnehmen, die freie Szene Hamburgs kennenlernen und in künstlerischen Austausch miteinander treten.

Weiterlesen ...

Das HZT Berlin sucht zum 1. April eine/n künstlerische/n Mitarbeiter/in.

Aufgabengebiet: Mitarbeit in künstlerischer Projektentwicklung und Lehre, Fachgebiete Tanz, Choreographie und Performance in den HZT-Studiengängen, mit Schwerpunkt im Master-Studiengang „Solo / Dance / Authorship“; Betreuung der Studierenden in ihrer eigenen künstlerischen Forschung; Beteiligung an den organisatorischen Aufgaben der Studiengänge bzw. der HZT-weiten Studienangebote; Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung.

Weiterlesen ...

Kunst-, Kultur- und Musikschaffende aller Fachrichtungen können sich vom 1. Februar bis zum 15. März 2018 für ein Arbeitsstipendium im Förderprogramm „Unseren Künsten“ der Claussen-Simon-Stiftung bewerben. Der Zugang zur Online-Bewerbung ist ab dem 1. Februar 2018 auf der Website Unserenkuensten.de freigeschaltet. Geförderte bei „Unseren Künsten“ erhalten ein Jahr lang eine finanzielle Unterstützung von bis zu 1.500 Euro im Monat.

Weiterlesen ...

Der Bewerbungszeitraum für Residenzen in 2019 ist vom 15.12.2017 bis zum 01.03.2018. Ausgeschrieben werden sechs Forschungsresidenzen für 2019 in Niedersachsen und NRW und Hessen. Residenztheater sind das theater wrede +, Oldenburg (Nds.), Theaterlabor Bielefeld, Theater im Ballsaal Bonn, Freies Werkstatt Theater Köln (NRW) und das German Stage Service Marburg (He).

Weiterlesen ...

Das Goethe-Institut China führt im Jahr 2018 in Zusammenarbeit mit dem IFP (Institute for provocation) und I: Project Space ein Residenzprogramm im Bereich Darstellende Kunst durch.  Im Rahmen des dreimonatigen Residenzprogramms haben Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland die Möglichkeit, an eigenen, chinabezogenen Projekten zu arbeiten, neue künstlerische Impulse aufzunehmen und Kontakte mit chinesischen Kunst- und Kulturschaffenden zu knüpfen.

Weiterlesen ...