Das Festival der Darstellenden Künste HAUPTSACHE FREI #7 startet die Vorbereitungen für die nächste Festivalausgabe (20. bis 25. April 2021). Ab sofort könnt Ihr Euch mkit Euren...
Fachtage zum Stand vielfaltssensibler Praktiken in den freien darstellenden Künsten 27.+28. Oktober 2020 Der Bundesverband Freie Darstellende Künste lädt gemeinsam mit dem Dachverband freie darstellende Künste Hamburg Akteur*innen, die in Lebens- und Arbeitsrealität mit Fragen rund um Vielfaltssensibilität befasst sind bzw. vielfältige und multiperspektische Arbeitsweisen und –prozesse leben, sowie Vertreter*innen von Netzwerken und von Beratungsstellen zu zwei Fachtagen nach Hamburg ein.
Hamburg hat – neben der einmaligen Neustart-Prämie für die Freien Kulturschaffenden - weitere Unterstützung bereitgestellt: Nachdem wir der Behörde unser neues Konzeptionspapier #2 vorgelegt haben - mit umfassenden den Pandemiebedingungen angepassten Empfehlungen zum Aus- und Aufbau von Förderungen - haben die freien darstellenden Künste eine einmalige Pandemie-bedingte Aufstockung einzelner Förderinstrumente erhalten – ein wertschätzendes und dringend notwendiges Signal aus der Behörde, das den Künstler*innen, die Möglichkeit gibt, pandemiebedingte Einbrüche kurzfristig zu überbrücken. Hier gehts zur Pressemitteilung Nähere Infos zu den Förderinstrumenten und zum Antragsverfahren folgen in Kürze.
Alle bisher bekannten Förderinstrumente im Überblick Mit NEUSTART KULTUR hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich aufgelegt. Gefördert werden unter anderem pandemiebedingte Investitionen und Projekte verschiedener Kultursparten. Hier geht’s zu allen (nicht nur darstellende Künste betreffenden) Fördermaßnahmen Die bisher bekannten Förderinstrumente im Bereich Darstellende Künste haben wir hier für Euch zusammengefasst: