23 Anträge haben uns für die neue Wiederaufnahme- und Gastspielförderung erreicht! Das erste Schöffengremium - bestehend aus Verena Brakonier, Kai Fischer und Gero Vierhuff – hat...
K3 | Tanzplan Hamburg provides three eight-month residencies to choreographers, who are currently at the beginning of their career and have produced some choreographic work of their own. Deadline for the application is August 12th 2019. The residency starts in August 2020 and runs until April 2021. It includes a monthly grant, production budget, and dramaturgical support, as well as participation in training, courses, etc.This is the link to our online application form.Further information about the residency programme and the required application material: www.k3-hamburg.de
Auf der Mitgliederversammlung wurden die Mitglieder des Schöffengremiums für die erste Antragsfrist der neuen Wiederaufnahme und Gastspielförderung gelost. Das Schöffen-Gremium besteht aus: Verena Brakonier, Kai Fischer und Gero Vierhuff.
Das Netzwerkbüro steckt mitten in der Planung für ein sinnvolles Weiterbildungs- und Beratungsangebot für die Akteur*innen der Szene. Damit wir zielgenau dahin planen, wo Ihr Bedürfnisse und Wünsche habt, bitten wir Euch uns ein paar Fragen zu beantworten. – Schenkt uns ein paar Minuten Eurer kostbaren Zeit und nehmt an einer kurzen Online-Befragung teil! Hier geht’s zur Umfrage